Ist der Tyrannosaurus Rex eine gute Mutter – Dinoparty Spaß mit Stampin up

Hallo Ihr Lieben,

bevor ich die Verlosung schließe und Euch am Freitag verrate, wer den Tombow gewonnen hat, möchte ich Euch heute noch eine schnelle und einfache Give away Idee für eine waschechte Dino Party zeigen!
Ob Vater und Mutter T-Rex nun gute Eltern waren kann ich Euch natürlich nicht eindeutig beantworten. Zumindest sollen sie die Eier bebrütet und sich um ihre Kleinen gekümmert haben.

IMG_3059

Was ich aber sicher weiß ist, wie Ihr Euren Kindern eine riesige Freude machen könnt 😉

Ich muss zugeben mich verbindet eine kleine aufregende Geschichte aus meiner Jugend mit den auch heute wieder sehr beliebten Urzeitechsen.
Jurassic Park kam in die Kinos als ich gerade einmal 7 Jahre alt war und obwohl ich den Film natürlich damals nicht schauen durfte, hat mich das Ganze nicht weniger fasziniert und das Thema ein ganze Weile nicht losgelassen- um ehrlich zu sein bis heute nicht ;). Als dann der zweite Teil, The Lost World – Jurassic Park, 1997 in die Kinos kam und ich immer noch 1 Jahr zu jung für die FSK war, haben eine Freundin und ich damals allen Mut zusammen genommen und uns mit viel Augenklippern heimlich in den Film gemogelt. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie aufregend alleine bereits der Weg zum Kino war. Als wir dann tatsächlich im Kino saßen und es langsam dunkel wurde war die Spannung geradezu zum zerreißen.

Das kleine Abenteuer hat sich nachhaltig in meine Erinnerung eingebrannt und auch wenn es natürlich eigentlich verboten war und ich nicht dafür plädieren will Verbotenes zu tun, möchte ich den Tag nicht missen ;).
Ihr seht, ich kann die Faszination, die Kinder beim Anblick von Dinosauriern fühlen, vollkommen nachvollziehen.
Allen, die also bald eine kleine Dino Party für Ihre Lieben geben dürfen oder es als Überraschung planen, kann ich hier schonmal eine fixe Idee für die Give aways vorstellen.

Oben im Bild habt Ihr unsere heimische T-Rex Mama mit ihrem Nest bereits aus sicherer Entfernung, gebannt auf Film, begutachten können.
Und nachdem ich all meinen Mut zusammengenommen habe und noch näher an das Nest herangepirscht bin, bekommt Ihr nun auch noch Detail Aufnahmen vom Gelege 😉 .

IMG_3058IMG_3056

Die Eier sind mit der Stampin up Curvy keepsake box entstanden. Ich habe sie aus very vanilla und sahara sand -farbenen Cardstock ausgestanzt und dann ein „Eiermuster“ mit gorgeous grunge aufgestempelt. Eins der Eier ist wie Ihr seht bereits aufgebrochen. Ich hoffe der kleine Kerl ist noch nicht allzuweit gekommen. Ich werde wohl noch auf Erkundungstrupp gehen müssen, bevor die Nachbarkatze noch auf mysteriöse Weise verschwindet :D.
Die Eier könnt Ihr natürlich mit verschiedensten Dingen füllen. Bei mir sind es die Dino Eggs ( =saure Kaugummis) von Fini geworden.
Toll würden sich sicher auch die Schleich Dinos machen, die es aktuell in verschiedensten Größen und Ausführungen zu kaufen gibt!
Passende Einladungen oder Glückwunschkarten zeige ich Euch dann bei Gelegenheit auch noch.

Bis dahin wünsche ich Euch viel Spaß beim basteln!
Bis zum nächsten mal,
Eure Christina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s