Stampin up Blog Hop zum Frühjahr- / Sommerkatalog 2016

Hallo Ihr Lieben

und Euch nachträglich noch ein frohes Neues Jahr 🙂

Es ist nun Mitte Januar und damit wird bei Stampin up traditionell die Sale a Bariton Zeit eingeläutet!
Neben dem tollen neuen Frühjahr Sommerkatalog gibts es nämlich aktuell auch die Sale a Bariton Broschüre mit schönen Papieren und tollen neuen Stempeln. Das beste daran, die Sachen bekommt Ihr jeweils für 60Euro Einkaufswert auf Eure Bestellung dazu geschenkt. Kommt ihr auf 120 Euro dürft Ihr euch folglich zwei Dinge aussuchen und so weiter.

Damit Ihr einen Einblick in den neuen Katalog bekommt und schonmal Ideen sammeln könnt was man mit den neuen Produkten alles zaubern kann, dürft Ihr Euch heute wieder mit einer Tasse Tee (oder Kaffe 😉 ) auf die Couch kuscheln, den Schnee draußen fallen hören und bei unserem Team Blog Hop vom Frühling träumen.

Als ich den neuen Katalog vor einer Weile in den Händen hielt, konnte ich mich gar nicht entscheiden, welches der tollen Sets mit Zubehör ich Euch eigentlich zeigen möchte.
Ich finde den Katalog diesmal nämlich äußerst vielseitig und die Geburtstagssets in Verbindung mit Pastelltönen gefallen mir ausgesprochen gut.
Auch die Buchstaben im Wasserfarbendesign sind genau mein Ding und durch die Größe sehr vielseitig einsetzbar.

Mein Absoluter Favourite ist aber das Set “ Going global“! Um noch mehr Anglizismen in den Text einzubauen: Wie awesome ist bitte diese Stempelauswahl?!
Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber ich finde es manchmal schwer Männerkarten zu gestalten…
und auch wenn ich finde, dass das Set durchaus weiblich umsetzbar ist, ist es in meinen Augen einfach perfekt um auch mal die Männer um uns herum zu beschenken.
(Außerdem bin ich ja ein totales Meermädchen und eine Träumerin, wer kann da also auf einen Kompass oder den kleinen Wagen verzichten?!)

Hier also erstmal meine Werke, die bisher mit dem Set entstanden sind.

IMG_2709

Wenn ich mir ein neues Set kaufe, beginne ich meist erstmal mit mehr oder weniger „naheliegenden“ Karten um ein Feeling für das Set zu bekommen.
Für die, zugegebenermaßen nicht „mega kreative“ Karte, habe ich mich stark an den Dingen orientiert, die SU zu dem Set empfiehlt.
Ein einfacher Weg um an wirklich schnelle und trotzdem schöne Karten zu kommen wie ich finde.
Praktisch natürlich auch für alle, die ganz neu mit dem Basteln und Stampin up anfangen.
Entstanden ist also diese Karte, bei der ich das Stempelset mit dem passenden Papier kombiniert habe.

IMG_2703

Da mir der Kompass ausgesprochen gut gefällt wollte ich noch eine weitere Karte damit gestalten und wählte diesmal als Hintergrund die Smooshing-Technik.
Bei der Farbwahl half mir dann wieder der Katalog, der zu dem Set den passenden Cardstock anbietet.
Die Wahl viel daher auf Lost Lagoon. Fehlte nur noch ein hellerer Ton, Himmelblau, und ein dunkler Ton für mehr Dimension, wobei die Wahl auf Petrol fiel.
Zum Auftragen der Farben muss man bei dieser Technik in jedem Fall als Grundlage Aquarellpapier verwenden. Dann kann man verschieden verfahren.
Bei dieser Karte habe ich mit dem Stempelkissen Farbe auf eine Folie aufgebracht, diese dann mit dem Stampin-Spritz mit Wasser besprüht und dann auf dem Papier hin und her gewischt. Das Ergebnis seht Ihr ja. man bekommt wirklich schöne Verläufe hin.

IMG_2695

Bei der Nächsten Karte kam die gleiche Technik zum Einsatz. Diesmal habe ich allerdings die Farbe auf einen Block aufgetragen und diesen mit Wasser besprüht. Anschließend habe ich die Farbe dann von dort mit zerknüllter Frischhaltefolie aufgenommen und auf das Papier gebracht.
Die Verläufe sind nicht ganz so schön, aber das sprenkelige gefällt mir gerade für einen Himmel irgendwie ganz gut.

IMG_2693

Das Monochromatische gefällt mir dabei besonders. Was meint Ihr?

IMG_2698

Als letztes entstand dann diese Karte hier.

IMG_2706

Diesmal also mit mehr Farben. Auf diese Weise entstand eine ganze Galaxie :)!
Zuletzt habe ich noch versucht Euch Bilder von etwas zu machen, dass auf allen Karten vorhanden ist und ganz wundervoll ausschaut, aber sich auf Bildern leider etwas bedeckt hält.
Ich weiß nicht ob Ihr ihn im Katalog schon entdeckt habt, denn man übersieht ihn leicht, aber der Wink of Stellar Brush ist der Wahnsinn!
Sowohl das Gesmoochte Meer, als auch die Galaxie glitzern wie der Teufel.
Dabei ist der Glitzer jedoch gleichzeitig dezent und elegant. Kein „Bam in your face“ chunky Glitter, sondern ein ganz feiner in allen Schattierungen glitzernder Schimmer.

Leider kann man es wirklich auf keinem der Bilder wirklich sehen und so empfehle ich Euch, das ganze mal live bei einem Workshop anzuschauen. Ihr werdet mit Sicherheit begeistert sein.

Falls Ihr auf den Geschmack gekommen seid und Euch nun unbedingt auch den „Glitzerwunderpinsel“ bestellen wollt oder auch andere schöne Dinge aus dem neuen Katalog, meldet Euch gerne bei mir und staubt ab 60Euro noch ein Gratis Set ab ;)!

Und nun könnt Ihr fleißig weiter Hoppen! und zwar von mir zu Annemarie. Ich bin mir sicher Sie hat sich etwas ganz wundervolles für Euch ausgedacht!, genau wie der Rest unsere tollen Truppe ;)!

Bis zum nächsten Mal,
Eure Christina

Falls es mit dem Hoppen zwischendrin etwas hakt, hier auch nochmal die Liste aller Teilnehmer 😉
Marion
Heike
Tina
Christina
Annemarie
Eva
Kirstin
Steffi
Janine
Miri
Sofia
Chrissy
Anja
Yvonne
Simone
Caro
Melli
Claudi
Ulla
Kati
Johanna
Jessica
Janina
ela
ChristinaD
Meli
Melanie Auer
Jenny
Tanja
Michaela
Petra
Bine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s