Blogger Recognition Award

Guten Morgen Ihr Lieben,

die liebe Anja, von bastelanja.wordpress.com hat mich für den Blogger Recognition Award nominiert. Für mich ist es zwar kein Award im Sinne einer Auszeichnung aber die Idee dahinter finde ich trotzdem schön. Es geht nämlich darum auf andere Blogs aufmerksam zu machen und Euch auch mal an den Seiten teilhaben zu lassen, auf denen ICH sonst so stöbere um neue Ideen und Input zu bekommen. Dabei kann man sich natürlich auch von Blogs abseits des Basteln inspirieren lassen ;).
An dieser Stelle also vielen Dank Anja, dass du an mich und meinen kleinen Blog gedacht hast! Ich durfte Anja bei einer Veranstaltung bei Stampin up kennenlernen (sie ist ebenfalls in unserem großen Team) und kann Euch nur sagen, wenn Ihr in der Nähe von Weinstadt wohnt, dann schaut doch auch mal auf einer Ihrer Veranstaltungen vorbei (die nächste ist am 20.1.2018). Sie ist eine ganz liebe Person und Ihr habt sicher einen schönen und lustigen Tag bei Ihr :)!

Die Regeln des Awards besagen, dass Ich auch ein paar Worte darüber verlieren soll, wie ich zum bloggen gekommen bin und welche Tipps ich für Neulinge diesbezüglich habe.

Mhhh schwierig… eigentlich hat das ganze 2005 (mit einem ganz anderen Blog von mir) begonnen und ich mache das auch hier ja nach wie vor eher für mich und LEIDER eher unregelmäßig aber dafür nicht weniger gerne ;D.

Daher vll weniger Tipps aber dafür meine Gedanken dazu: Ein Blog ist etwas sehr persönliches und ich denke jeder muss seinen eigenen Weg finden. Man sollte sich bewusst sein, dass das ganze durchaus zeitintensiv ist und man, will man es professionell (also nicht so wie ich 😉 ) gestalten, auch Zeit dafür freischaufeln muss die dann eben an andere Stelle fehlen kann. Natürlich kann man auch versuchen einen Mittelweg zu finden oder es eben wie ich machen und nur dann etwas zeigen, wenn man eben auch Zeit dazu hatte alles festzuhalten und einen kleinen Text dazu zu verfassen. Ihr seht leider immer nur einen kleinen Bruchteil meiner Werke, da ich es oft einfach nicht schaffe noch Bilder zu machen bevor das Ganze dann mein Haus verlässt, aber so ist es eben und ich kann auch damit super leben :P.

 

Nun also meine Nominierungen:

http://paulinespapier.de

https://stempelnstanzenstaunen.wordpress.com

https://www.youtube.com/channel/UCORidc48spAB-uBG84OHkmw

https://www.stempeltier.de

https://www.instagram.com/diy_eule/

https://www.diymode.de

http://www.frauhoelle.com/blog/

http://goldiegrace.com

http://www.juliausher.com

https://www.facebook.com/kleiderfuerjulia/

https://www.youtube.com/channel/UCQcLFcmZeg0EMSOpc0bXLBQ

http://www.lilithmoon.com

http://luziehtan.de

http://www.magi-mania.de

https://tortentante.blogspot.de

http://rosannapansino.com/category/blog/

https://www.thesorrygirls.com/all-diys/diy-herringbone-tabl

 

Falls Ihr jetzt auch Lust bekommen habt Eure liebsten Blogs zu teilen, dann fühlt Euch doch bitte von mir nominiert und schreibt mir in die Kommentare, sodass ich auch bei Euch in die Liste schauen kann ;).
Folgende Regeln solltet Ihr dabei beachten:

  • Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn
  • Schreibe einen Beitrag, um deinen Award zu präsentieren
  • Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast
  • Gib zwei Ratschläge für neue Blogger
  • Nominiere 15 andere Blogger für den Award
  • Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast, und verlinke deinen Beitrag zum Award

 

Liebe Grüße,
Eure Christina

Advertisements

Inkspire me challenge #330 mit Musical season

Hallo Ihr Lieben,

 

ich hatte Euch ja schon meine Weihnachtskarten mit dem Set Musical Season gezeigt und versprochen, dass das Set vielseitig einsetzbar ist.
Heute möchte ich Euch daher meine Geschenkanhänger mit den dazu passenden Stanzen zeigen.

IMG_3718 ausgeschnittenIMG_3720 begradigtIMG_3723 ausgeschnitten

Die Rosette, die den Hintergrund zu dem kleinen Trommler bildet, ist aus einem alten Liedheft entstanden. Stampin up hat aktuell aber auch schöne Alternativen für alle, die nicht bereit sind ihre Noten zu opfern. Der Hintergrundstempel aus dem Hauptkatalog oder das Notenpapier aus dem Weihnachtskatalog sind der perfekte Ersatz für echtes Notenpapier. Den Zweig habe ich in gold embossed und ausgemalt. Auch die Schrift wurde heiß geprägt, allerdings auf Vellum, um die Sicht auf den Trommler nicht zu verdecken. Ein bisschen Glitzer musste natürlich auch auf den Anhänger, weshalb der Notenschlüssel aus dem Goldpapier ausgestanzt wurde.
Diesmal habe ich wie Ihr seht also versucht das Set eher klassisch zu verwenden und ich finde es ist mir gelungen.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
(da wird dann auch mein Gewinner vom Adventskalendertürchen bekannt gegeben 😉 ).
Eure Christina

Bildschirmfoto 2017-12-14 um 09.42.24

December Inkspiration Tür 7 mit Musical season

Hallo ihr Lieben

und willkommen zu meinem Türchen der December Inkspiration.

Ich hoffe Ihr habt den Nikolaustag schön verbracht und die Stiefel fleißig geputzt und dann gefüllt zurück bekommen. Auch in unserem verlängerten Adventskalender könnt ihr Euch jeden Tag eine Kleinigkeit abholen bzw. gewinnen.

Zuerst bekommt Ihr natürlich noch meine Inspiration zu sehen ;).
Ich wollte dieses Jahr mal ein paar „moderne“ Karten machen und ein Set nutzen, dass Ihr im Sale erwerben könnt. Meine Wahl fiel dann auf das Musical season Set aus dem aktuellen Weihnachtskatalog von Stampin up. Auf den ersten Blick sehr klassisch gehalten finde ich es in der Anwendung und Vielseitigkeit erstaunlich breit aufgestellt (Ihr werdet noch ein paar Projekte hier zu sehen bekommen).

Die Karten waren dann auch recht schnell und einfach gemacht (bei der Weihnachtspost ja nicht das schlechteste 😉 ). Aber seht selbst:

 

Für den Hintergrund müsst Ihr einfach einen passenden Stempelblock (Acryl) in die gewählte Farbe drücken und mit dem Stampin Spritzer Wasser darauf besprühen. Dann wird das ganze auf die Karte „gestempelt“, fertig. Jetzt fehlt nur noch der Schatten des Trommelspielers vor jedem Licht und schon seid Ihr fertig :). Ideen mit dem passenden thinlits Set Musical Instruments folgen noch ;).

Was könnt ihr heute bei mir gewinnen? inspiriert vom kommenden Frühjahr -Sommer Katalog und dem dann ja anstehenden Valentinstag gibt es bei mir ein Stempelkissen in Rosenrot zu gewinnen :).

Rosenrot

In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:

  • 1 Los für einen Kommentar
  • 1 Los für den Hinweis in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
  • 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unseren Adventskalender (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Die Verlosung läuft bis Samstag den 09.12.17, um 23.59 Uhr.

 

Ich wünsche Euch allen ganz viel Glück und eine schöne Adventszeit

Liebe Grüße

Christina

Viel Glück – Karte fürs Examen mit “ This little piggy „

Hallo Ihr Lieben,

es ist Examenszeit und so langsam geht es bei allen ans Eingemachte. Natürlich werden zu diesem Anlass auch Karten verschickt. Alle waren top vorbereitet und das monatelange Lernen hat sich selbstverständlich ausgezahlt. Da die Aufregung vor einer solchen Prüfung aber trotzdem riesig ist, kann eine kleine Aufmunterung nicht schaden.  Das fliegende Glücksschwein von Stampin up aus dem Set “ This Little Piggy“ kam da wie gerufen.

Auch der Spruchstempel aus dem Set war mehr als passend und so hat sich das fliegende Schwein dann auf den Weg gemacht und versucht Selbstvertrauen zu verteilen ;), aber seht selbst:

IMG_3681 ausgeschnittenIMG_3677 ausgeschnitten

 

Ich hoffe Ihr liebt die kleinen Schweinchen genauso sehr wie ich! An Silvester kommen sie sicher wieder zum Einsatz :D!

Zuerst steht jetzt aber die wunderschön glitzernde Adventszeit und Weihnachten vor der Tür. Um dies zu feiern wird es wie jedes Jahr einen Adventskalender vom Team geben

Bildschirmfoto 2017-11-30 um 13.25.12

 

Morgen geht es bereits los und dann gibt es jeden Tag im Dezember neue Inspirationen für euch und natürlich könnte ihr traditionsgemäß auch jeden Tag etwas gewinnen ;).

 

Liebe Grüße und viel Spaß mit dem Kalender,

Eure Christina

Geburtstagskarte mit icing on the cake

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mal wieder von mir hören lassen :D.

Vor kurzen habe ich an einem Kartenswap teilgenommen und warte noch auf die Karten der Anderen Teilnehmer. Ich kann Euch aber schon meinen Beitrag zeigen ;).

Ich habe eine ganze Weile überlegt was für eine Karte ich für den Swap gestalten möchte. Baby karte, Hochzeitskarte (schließlich ist ja gerade Hochsaison) oder vielleicht doch schon eine Weihnachtskarte? – Damit kann man ja eigentlich nicht früh genug beginnen… Geworden ist es dann aber doch eine Geburtstagskarte.  Entschieden habe ich mich für diese Karte, weil man einfach nie genug Geburtstagskarten haben kann, sie das ganze Jahr immer wieder gebraucht werden und daher viele Ideen nicht schaden können ;).

Ich habe mich für die Karte auf zwei Sets beschränkt. Ein altes und ein neues Set, wobei das alte natürlich noch im neuen Katalog ist und Ihr es somit kaufen könnt, falls Ihr die Karte nachbasteln wollt.

 

Eine KLEINE bildliche Anleitung gibt es außerdem:

Bildschirmfoto 2017-07-18 um 16.58.14

 

Natürlich könnt Ihr die Farbe der Grundkarte variieren, sowie auch alle anderen Farben.
Auch ich habe mehrere Farbvarianten gebastelt. Hier seht ihr drei der vielen Grundkarten-Farben die ich verwendet habe.

IMG_3676IMG_3673

Sobald ich meine Tauschkarten bekomme zeige ich Euch diese natürlich auch ;).
Bis zum nächsten Mal,

Eure Christina

Valentinstagskarte mit der Biene aus Dragonfly Dreams

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß der Valentinstag ist schon lange vorbei, aber da das wunderschöne Stempelset Dragonfly Dreams es in den neuen Katalog geschafft hat wollte ich Euch meine Karten doch noch zeigen ;).

Vielleicht wollt Ihr Euch die Idee ja fürs nächste Jahr merken oder Ihr ändert einfach den Schriftzug und habt eine schöne Karte für eine liebe Person in eurem Freundeskreis. Thematisch passen die Bienen natürlich super in den Sommer! Zur Zeit sind sie ja schon alle fleißig am Sammeln und ich freu mich jeden Tag darauf die kleinen Flauschbälle auf unserem Balkon begrüßen zu dürfen.

Das werden jetzt sicher einige von Euch nicht ganz nachvollziehen können aber ich liebe Insekten einfach und Käfer und Bienen habe ich besonders in Herz geschlossen <3.

Aber jetzt genug geredet! Ihr seid ja da um Euch die Karten anzusehen ;).

IMG_3509

 

Wie Ihr sehen könnt habe ich den Bienen Stempel aus dem Stempelset Dragonfly Dreams benutzt und die Bienen in Wildleder gestempelt. Zusätzlich zum Eisatz kamen der Textured impression folder Hexagon Dynamic und ein Herz aus den Sweet and sassy framelits.

 

Ich hoffe Ihr freut Euch auch verspätet noch über meinen kleinen Bienenschwarm!

Habt es schön und genießt die Sonne (und die Bienen um Euch herum 😉 ).
Liebe Grüße, Eure Christina

Hochzeitsgastgeschenke mit den Succulenten von Stampin up

Hallo Ihr Lieben,

die Hochzeitssaison ist nun bereits in vollem Gange und ich wollte Euch nachträglich noch ein paar Hochzeitsgastgeschenke zeigen, die mit einer Kreisstanze, den Succulententen framelits von Stampin up und viel Heißkleber entstanden sind ;).

 

In den „Bumentopf“ kann man dann die Gastgeschenke für die Gäste einfüllen.
Es passen die bekannten Hochzeitsmandeln rein aber auch Ferrero Küsschen oder ähnlich Süßes, eine Nachricht oder was man eben so an Kleinigkeiten als Dankeschön an seine Gäste verteilen möchte.

Die Kakteen sind aus je drei ausgestanzten Kreisen entstanden. Die Kreise werden jeweils bis zur Hälfte eingeschnitten und dann zusammengesteckt. Unten habe ich das Ganze dann mit Heißkleber fixiert und auf den Topf geklebt. Die Blümchen oben verdecken den Übergang.

Die Succulenten sind mit den Framelits von Stampin up entstanden und mit Gluedots zusammengesetzt und ebenfalls auf dem Topf mit Heißkleber positioniert.

Demnächst zeige ich Euch dann noch eine Gastgeschenke- Verpackung mit machen, die Ihr auch aktuell noch erwerben könnt ;).
Liebe Grüße,

Eure Christina

Monster Hugs -IN{K}SPIRE_me #286 – Valentine’s Special

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte heute wieder an der In[k]spire me Challange teilnehmen.
Wie das Monster eine Wahnsinns Geburtstagsparty schmeißt habt Ihr ja bereits sehen dürfen.
Heute nimmt es auf einer Valentinstagskarte platz und verteilt Riesenküsse :D.

Verwendet habe ich wie Ihr seht das große Monster aus dem Yummy in my Tummy Set. Die Küsschen und Sprüche sind aus dem Sealed with love set und die Strahlen hinter dem Kerlchen sind mit der Stanzschablone sunburst aus Vellum ausgekurbelt worden :).

img_3455

Die Karte ist komplett monochrom gehalten und aus Vanille Pur Cardstock mit Wassermelone als einziger Farbe. Die verschiedenen Abstufungen erreicht man, indem man den Stempel einfach mehrfach abstempelt, bevor man ihn wieder ins Kissen drückt. Das habe ich sowohl bei den Lippen, als auch dem „Küsschen“ so gemacht.

Ich hoffe Ihr habt von dem Monster noch nicht genug! Es folgt sicher noch einiges…
Hier auch nochmal die Monsterkarten auf einen Blick:

img_3460

 

Habt Ihr denn schon Valentinstagskarten gebastelt? Versendet Ihr zu diesem Tag überhaupt Karten? Oder findet Ihr ihn wie so viele einfach unnötig? Wir schenken uns nichts und machen auch kein Aufsehen darum aber eine kleine Karte mit einem netten Gruß geht meiner Meinung nach ja immer! Man sagt den Menschen um sich herum ohnehin zu selten wie viel sie einem bedeuten!

Und jetzt entlasse ich Euch in eine hoffentlich schnelle Restarbeitswoche bevor es dem lang ersehnten Wochenende entgegen geht.

Liebe Grüße,

Eure Christina

 

welcome to the circus – Explosionsbox mit Löwe

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine Explosionsbox zum ersten Geburtstag zeigen.
Inspiriert hat mich die ganz zauberhafte Box von Wertschatz! Danke dafür ;).
Ich habe einen Löwen als Tier gewählt, passend zum Namen des Beschenkten.
Die Farben habe ich in den „klassischen“ Zirkusfarben ausgesucht und eine Manege mit dem Prägefolder erstellt, sowie  3D Luftballons fliegen lassen.

Die Bilder geben die Karte leider nicht annähernd wieder aber zeigen will ich sie Euch natürlich trotzdem.

 

Ein passendes Video vom Öffnen der Box findet Ihr auf meiner Facebookseite.

Schaut doch mal vorbei und lasst mir ein Like da, wenn Sie Euch gefällt.

Liebe Grüße

Eure Christina

 

 

Monsterparty mit Yummy in my tummy

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch ein wenig Partyspaß vorbei bringen!

Wer kann das an einem MONTAG denn nicht brauchen?! Ich liebe die Monster aus dem Stampin up Frühjahr Sommerkatalog 2017! Vor allem das dicke, das einem seine Arme so freudig entgegen steckt :D.
Für mich strahlt es einfach pure Lebensfreude aus und deshalb ist es bereits auf mehreren meiner Karten gelandet.

Drei davon möchte ich Euch heute zeigen. Eine davon auch mit dem kleinen Bruder des Monsters :P.

 

Alle Monster wurden mit einem Aquapainter angemalt. Man sieht wie unterschiedlich der Look ein und derselben Karte durch die verschiedenen Farben wird. Der Hintergrund wurde in den gleichen Fragen mit dem gorgeous grundge Set gestempelt.

Die glücklichen Partyspaß Monster sind bereits alle auf dem Weg zu Ihren Besitzern oder haben diese bereits erreicht :).

Ich hoffe Euer Montag ist nicht ganz so schlimm und die Monster konnten Euch ein Lächeln auf Gesicht zaubern.

Liebe Grüße Eure

Christina